wrap -->

Craniosacrale Therapie für Tiere

Craniosacrale Therapie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die mit Hilfe sanfter Berührungen Blockaden und Funktionsstörungen des Körpers korrigieren kann. Der Name ist abgeleitet von den beteiligten Knochen, Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum). Durch die rhythmische, pulsierende Bewegung der Gehirnflüssigkeit (Liquor) bewegen sich ganz minimal die Schädelknochen und das Kreuzbein. Diese rhythmische Bewegung hat nicht nur Einfluß auf das Skelettsystem, sondern wirkt auch auf den gesamten Körper, auf Muskeln, Bänder, Faszien. Sie ist im ganzen Körper zu spüren. Durch einen Unfall oder Sturz werden die Knochen blockiert und fehlgestellt, der Craniosacrale Rhythmus wird eingeschränkt. Durch sanfte Mobilisierung der blockierten Knochen, aber auch des Gewebes, kann die Einschränkung wieder behoben, verspannte Muskeln wieder gelöst werden.
mehr