wrap -->

Wer ich bin


Naturheilkunde, Craniosacrale Therapie, Cranio Pferd
Das Biologie Studium brachte mir die wissenschaftliche Seite näher, durch die Heilpraktikerausbildung begann ich erneut, mich in Mensch und Tier einzufühlen, die nonverbale Sprache zu verstehen, und es entstand der Wunsch, noch besser helfen und verstehen zu können.
Seit meiner Kindheit habe ich ein besonderes Verhältnis zu Tieren und versuchte schon immer mit ihnen zu kommunizieren. Ich sammelte Tiere um mich, die keiner mehr haben wollte, wie einen Vogel mit verkrüppelten Beinen, und kümmerte mich um sie. Jahre später übernahm ich den Yorkshire Terrier meiner Schwester und war total glücklich mit ihm.

Nach meinem Umzug nach München folgten dann mehrere Katzen, jede eine Persönlichkeit, die eine mehr verspielt, die andere ließ oft keine Berührung zu.

Während meiner Jugend in Berlin war ich sehr aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit. Dies unterstützt nun meine Arbeit mit Kindern und heranwachsenden jungen Menschen, die in meine Naturheilpraxis kommen.

Ein großer Schwerpunkt meiner Arbeit, ist die Arbeit mit dem craniosacralen System, bei der Blockaden der Schädelknochen und der Wirbelsäule durch zarten Druck und Berührungen gelöst werden. Anspannungen im Bindegewebe und in der Muskulatur werden sanft gedehnt.

Schon am ersten Tag meiner craniosacralen Therapieausbildung wußte ich, daß diese sanfte Form der Arbeit mir liegt. Das Lauschen und Hineinspüren, ohne Druck zu arbeiten und fühlen wie der Körper reagiert, wie das angespannte Gewebe, die angespannten Muskeln und Faszien langsam nachgeben. Eine spannende Arbeit, die mich erfüllt.

Meine Ausbildung als Craniosacral Therapeutin, meine Erfahrung und mein Wissen als Biologin und Heilpraktikerin helfen mir, Sie bei Ihrer Wegfindung zu begleiten.